Montag, 30. Mai 2011

Restaurant - Test: Corns n´ Pops

Eigentlich sollte ich gerade Mathe lernen. Aber ich hab versprochen dass es Montags immer einen Post gibt. Und den gibt es auch x3

Wie letzte Woche geschrieben bin ich gerade im Restaurant Test-Fieber.
Dieses Mal stelle ich euch meinen persönlichen Liebling vor: Das Corns n´ Pops


Das Corns n´ Pops bezeichnet sich selbst als "Ort für alle die Müsli lieben und alle die es nicht tuen".
Wie man hier also schon heraushören kann geht es um Müsli. Aber nicht nur.
Ich kann bestätigen dass hier wirklich auch Müsliverschmäher auf ihre Kosten kommen. Ich war 3Mal dort bevor ich überhaupt ein Müsli gekostet habe (^o~)
Was gibt es hier also? Tja, viel: das Sortiment reicht von verschiedenst belegten Bagels, wöchtenlich wechselnden Nudelgerichten, Couscous, Salat, Suppe, verschiedensten Süßspeisen wie Cupcakes, Cookies, Fruchtsalat bis hin zu, natürlich, Müslis. Auch die Auswahl an Getränken ist groß: Kaffee in verschieden Sorten, Tee, Smoothies, Milchshakes und viel mehr erwartet einen.
Das mit den Müslis ist hier besonders. Es gibt eine Müslimischbar. Hier kann sich jeder aus über 50Zutaten seine persönliche Lieblinsmischung aussuchen. Diese kann dan entweder im praktischen Becher mitgenommen, oder gleich dort verzehrt werden. Jeden Tag gibt es auch ein Tagesmüsli, das am Vortag eingeweicht wurde und somit besser verdaulich ist. Die Sorten sind hier sehr vielfältig. Diese Woche gibt es zum Beispiel Hirse-Marzipan, Marillencrunchy oder Melone-Erdmandel. Vorbeischauen lohnt sich also immer^^
Nun zu meiner persönlichen Erfahrung: Das Lokal ist in der Nähe des Naschmarkts gelegen, sehr nahe der Kettenbrückengasse U4 in der Gumpendorferstraße 37.
Die Einrichtung lehnt sich, denke ich, an den Berliner Stil an, ist sehr shön hell mit großer Fensterfront und wunderbar gemütlich. Erwas klein kommt es einem vielleicht vor, aber es hat bis jetzt noch niemand keinen Platz gefunden wie ich dort war.
Zum Essen selbst: Ich habe verschiedenes probiert: Pasta, Couscous, Müsli, Eierspeise, Schokoterinne, ein Spezialmüsli und ein selbstgemischtes Müsli. Zum Trinken hatte ich Chai-Tee Trauben-Hollunder Smoothie und einen Beeren-Kokos Shake (natürlich nicht alles auf einmal. Wie gesagt, ich war schon öfter zu Besuch ; ) )
Ich muss sagen, ich habe an keiner Speise etwas auszusetzen. Alles war sehr gut, und man hat geschmeckt das hier gerne gekocht wird. Besonders gut war der Couscous und der Trauben-Hollunder Smoothie. Aber auch alle anderen Speisen esse ich sehr gerne wieder x3

Fazit: Sehr gerne zum Frühstück, Brunch, Mittagessen und auch am Abend. Das Corns n´ Pops ist ein Multitalent. Es gibt fast alle Speisen zum Mitnehmen, falls es mal schnell gehen soll, aber hier verweilt man gerne auch einmal länger.
Ich finde auch die Möglichkeit, in der Früh herzukommen und sich ein Müsli für Schule oder Arbeit mitzunehmen(ab 7:30 ist geöffnet) sehr toll. Gesünder gehts nicht (^v~)










 Hier ist noch die Internet Adresse: Corns n´ Pops

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,Kyo.
    Das restaurant sieht sehr nett,"Osyare"aus.
    Ab7:30 öffnet ist ,ist auch gut:)
    Wenn das in der nähe von uns wäre,wäre es gut zum Frühstück Spazieren.
    Vie viel kostet es?
    Liebe Grüße
    Rumiko

    AntwortenLöschen
  3. Ja, man fühlt sich hier sehr wohl^^
    Ein Müsli kostet zwischen 3,50 und 4,00€. Das sind ca 410Yen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,Kyo.
    Danke für die Antwort.
    In deinem Fotos gibt es viele,verschiedenes Essen und Trinken.
    Wie viel hast du die insgesamt gekostet?
    Rumiko

    AntwortenLöschen
  5. Ach, das war nicht an einem Tag.
    So viel könnte ich nie essen (^w~)
    Aber ich denke wenn ich alles zusammen rechne hat es so 35€(4077,60425) gekostet.

    AntwortenLöschen